Gärtnerei

Beet- und Balkonpflanzen

Beet- und Balkonpflanzen zählen zu den Saisonpflanzen. Das bedeutet, sie werden extra für einen begrenzten Zeitraum gepflanzt - Vorwiegend in Balkonkästen, Schalen, Ampeln sowie auf Beeten und Gräbern.
Da es sich meistens um nicht winterharte Pflanzen handelt, werden sie in der Regel nach einem halben Jahr ausgetauscht.

Wir unterscheiden die einzelnen Sortimente nach den Jahreszeiten:

Frühjahrssortiment: Stiefmütterchen, Bellis, Narzissen, Tulpen, Anemonen, Hyazinthen, Goldlack, Blaukissen...

Sommersortiment: Geranien, Petunien, Mageriten, Lobelien, Tagetes, Begonien...

Herbstsortiment: Chrysanthemen, Eriken, Besenheide, Silberblatt...

Da die einzelnen Sortimente eine sehr große Vielzahl verschiedener Pflanzen beinhalten und ständig diverse Neuheiten hinzukommen ist es nicht möglich hier alle Arten zu benennen.

Dünger

Voraussetzung für Gesundheit und Wachstum ist eine angemessene Nährstoffversorgung. Durch das Pflanzenwachstum werden dem Boden ständig Nährstoffe entnommen. Wird nicht nachgedüngt treten bald Mangelerscheinungen auf, wie z.B. gelbe Blätter oder braune Blattspitzen. Spätestens jetzt muß nachgedüngt werden. Aber womit?

Grundsätzlich muß bei der Düngung zwischen organischen und mineralischen Düngern unterschieden werden. Zu den organischen Düngern zählen Düngemittel aus pflanzlicher und tierischer Herkunft. Mineralische Dünger sind im Volksmund eher unter dem Begriff Kunstdünger bekannt.

Jede dieser verschiedenen Düngerarten hat seine speziellen Vorzüge.
Für den Garten empfehlen wir im Allgemeinen organische Dünger. Sie wirken schonend, (Überdüngung ausgeschlossen) langanhaltend und bodenverbessernd.
Mineraldüner wirken sehr schnell und haben einen günstigen Preis. Sie können sich jedoch ungünstig auf die Bodenstruktur auswirken, daher empfehlen wir diese Dünger nur für Pflanzen in Gefäßen, wo organische Dünger aufgrund ihrer Wirkunsweise nicht verwendent werden sollten. Wir halten für jede Pflanzengruppe Spezialdünger bereit, die genau auf die entsprechenden Bedürfnisse abgestimmt sind.

Um bei der großen Auswahl an Düngemitteln nicht den Durchblick zu verlieren beraten wir gerne!

Pflanzenschutz

Pflanzen sind Lebewesen und können auch bei bester Pflege einmal krank werden. Schädlinge und Krankheiten haben schon so manchen zur Verzweiflung gebracht. Bei uns bekommen Sie Auskunft in allen Pflanzenschutz-Fragen für den privaten und geschäftlichen Bereich. Zur Schaddiagnose sollten Sie möglichst die Pflanze, zumindestens aber kranke Blätter oder Triebe mitbringen. Damit Ihre Pflanzen prächtig gedeihen, halten wir ein großes Angebot an Pflegemitteln für Sie bereit.


 

   
© Pflanzenhof Corbelin · Schäfer-Ast-Str. 20 · 21449 Radbruch · Tel. 04178 353 · Fax 04178 8491